Hauptnavigation überspringen

Wanderwege - Natur erleben


Umgeben von ausgedehnten Waldgebieten trägt die Gemeinde Spiesen-Elversberg zu Recht die Bezeichnung "Wohngemeinde im GRÜNEN". In und um Spiesen-Elversberg kann man wunderschöne Ausflüge unternehmen; egal ob zu Fuß mit dem Rad oder zu Pferd.

Wald, Wiesen und Wanderwege warten in einer gewachsenen Industrielandschaft im Ruhbachtal, im Weilerbachtal oder rund um die Spieser Mühle.

 

 

Lohnenswert ist auch  ein Besuch des Naherholungsgebietes Galgenberg mit Aussichtsturm und Rosengarten. Vom Galgenbergturm aus kann man bei günstigen Sichtverhältnissen den Schwarzenbergturm in Saarbrücken und den Schaumberg in Tholey sehen.

 

 

   

Naherholungsgebiet RuhbachtalDer Zweckverband Naherholungsgebiet Ruhbachtal, zu dem sich die Stadt Sulzbach/Saar, die Gemeinde Spiesen-Elversberg und die Stadt Friedrichsthal zusammengeschlossen haben, hat sich seit Jahren das erklärte Ziel gesteckt, das Naherholungsgebiet Ruhbachtal durch Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege zu schützen, zu pflegen und zu entwickeln und damit den Menschen unserer Region eine natürliche und gesunde Umwelt zu sichern, in der sie Erholung von Lärm und Hektik des Alltages finden können. Der Erholung und Entspannung dienen die schön angelegten Wanderwege, auf denen sich dem interessierten Spaziergänger "en passant" die Vielfalt der Natur, der Pflanzen- und Tierwelt, erschließt. 

  

 Mühlental - Spieser Mühle - Glashütter Weiher

Ein schöner Weg führt auch zum Beispiel durch das Mühlental zum Rohrbacher Weiher. Hier lohnt es sich eine Rast auf der Spieser Mühle einzulegen. Anfang des 16. Jh. erhielt Heinrich Schwarz aus Kusel vom Abt von Wadgassen die Erlaubnis, sich in Spiesen als Müller niederzulassen. Die Mühle im Tal nahm ihren Betrieb auf und ging mit dem Dorf in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges unter. Im 18. Jh. war die Spieser Mühle auch Sägemühle. Gegen Ende des 19. Jh. konnte die Spieser Mühle der Konkurrenz von Dampf- und später mit Elektrizität – angetriebenen Mühlen nichts mehr entgegensetzen. 1898 wurde die Spieser Mühle geschlossen. Auf dem Grundstück baute die Gemeinde Friedrichsthal ihr neues Wasserwerk. Längst steht auch hier die Freizeit und Erholung im Vordergrund.

 

 

 

 

 

 

 

 Links
Wandern - Radfahren - Reiten
im Saarland

Wandern im
Saarland

www.tourismus.saarland.de
www.saarwald-verein.de

Radwandern
im Saarland

www.SaarRadland.de

Reiterparadies
Saarland
www.tourismus.saarland.de/urlaubsfinder/aktivurlaub/reiten.php
www.saarland-im-sattel.de