Hauptnavigation überspringen

Wählen ohne Wahlbenachrichtigungskarte möglich


Für die am 26. März 2017 stattfindende Wahl zum 16. Landtag des Saarlandes wurden die Wahlbenachrichtigungskarten an alle Wahlberechtigten zugestellt.

Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, kann sich beim Wahlamt der Gemeinde Spiesen-Elversberg informieren, ob er in das Wählerverzeichnis eingetragen ist (Telefon: 06821 791-141).

Jeder Wahlberechtigte kann am Wahltag auch ohne Wahlbenachrichtigungskarte wählen, muss sich hierzu jedoch mit Personalausweis oder Reisepass ausweisen.
Wer am Wahltag durch Urlaub, Krankheit oder andere Gründe verhindert ist an der Wahl teilzunehmen, kann ab sofort Briefwahl beantragen. Die Erteilung eines Wahlscheines kann mündlich (nicht jedoch telefonisch), schriftlich oder elektronisch beim Wahlamt der Gemeinde Spiesen-Elversberg beantragt werden. Für die elektronische Beantragung können Sie unseren
Online-Briefwahlantrag  verwenden.

Die Briefwahlunterlagen werden dann schnellstmöglich dem Antragsteller zugesandt. Die Unterlagen können auch an eine andere als die Wohnadresse (z.B. Urlaubsanschrift) gesandt werden.