Hauptnavigation überspringen

Bekanntmachung


Überprüfung der Grabsteine auf den Friedhöfen der Gemeinde Spiesen-Elversberg

Lose Grabsteine sind auf Friedhöfen eine unkalkulierbare Gefahr für Grabpflegende, Gärtner und Besucher gleichermaßen. Der Friedhofsträger und die Verfügungsberechtigten von Grabstätten sind aus diesem Grund verpflichtet, die Grabmale auf ihre Standfestigkeit hin zu überprüfen. Die Friedhofsverwaltung der Gemeinde Spiesen-Elversberg wird ab 11. September 2017 auf allen Friedhöfen der Gemeinde eine örtliche Überprüfung der Grabsteine durch sachkundige Personen durchführen.

Alle Grabmale, die nicht mehr fest verankert sind, werden mit einem Aufkleber versehen.

Die betroffenen Angehörigen oder Verantwortlichen für die Gräber werden gebeten, die Grabsteine bis spätestens 30. Oktober 2017 befestigen zu lassen. Nach Ablauf dieser Frist findet die Nachkontrolle statt, bei der die nicht befestigten Grabsteine fachgerecht auf die Grabstelle abgelegt werden.

Für Rückfragen steht die Friedhofsverwaltung, Tel.: 06821-791112, zur Verfügung.

gez.

Pirrung

Bürgermeister