Hauptnavigation überspringen

Brillantes Neujahrskonzert mit dem Blasorchester der evangelischen Kirchengemeinde Elversberg


Die Glückauf-Halle im Ortsteil Elversberg war bis auf den letzten Stuhl besetzt, als das Blasorchester der evangelischen Kirchengemeinde Elversberg unter der Leitung von Harald Theisen die ersten Klänge des diesjährigen Neujahrskonzertes der Gemeinde Spiesen-Elversberg erklingen ließ.

Mit einer sympathischen Leichtigkeit führte der Dirigent das Publikum durch das Programm. Hier gelang es ihm immer wieder, durch die einleitenden Worte die Zuhörerinnen und Zuhörer auf das darauffolgende Werk einzustimmen.

Das Blasorchester der evangelischen Kirchengemeinde Elversberg verzauberte die Zuhörerschaft mit bekannten Melodien aus der Welt der klassischen Musik, der Filmmusik, aus Musicals, aus der Schlagerwelt und der Popmusik. Die Namen der gespielten Komponisten gingen von Johann Strauß und Johann Schrammel über Dimitri Schostakowitsch bis hin zu Ennio Morricone und Udo Jürgens – um nur einige zu nennen.

Nach dem obligatorischen Radetzky-Marsch verabschiedete sich das Blasorchester mit zwei vom Publikum durch stehende Ovationen eingeforderte Zugaben.

Harald Theisen, der die Leitung des Blasorchesters seit März 2018 innehat, nutze die Gelegenheit zur Werbung um zusätzliche Instrumentalisten. Wer Interesse am Zusammenspiel in einem Blasorchester habe, sei jederzeit herzlich willkommen.

Die Gemeinde Spiesen-Elversberg bedankt sich ganz herzlich für das beschwingte und gelungene Neujahrskonzert sowohl beim Blasorchester als auch beim Publikum, auf das der Funke sichtlich übergesprungen war.