Hauptnavigation überspringen

Horst Matheis als neuer Schiedsmann vereidigt


Spiesen-Elversberg. Im Rahmen einer Feierstunde im Sitzungssaal des Rathauses in Spiesen-Elversberg wurde Horst Matheis vom Direktor des Amtsgerichts Neunkirchen, Johannes Schmidt-Drewniok auf Vorschlag des Gemeinderates zum neuen Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk II Spiesen ernannt. Horst Matheis tritt somit für zunächst fünf Jahre die Nachfolge des verstorbenen Hermann Specht an.
Für viele Spiesen-Elversberg Bürgerinnen und Bürger ist Horst Matheis in verschiedenen Funktionen bekannt; sei es als ehemals selbstständiger Schornsteinfegerhandwerksmeister, als langjähriger Löschbezirksführer der Freiwilligen Feuerwehr Spiesen und stellvertretender Wehrführer oder auch als Mitglied des Gemeinderates der Gemeinde Spiesen-Elversberg. Außerdem ist Horst Matheis als Schöffe beim Amtsgericht Neunkirchen eingesetzt, was ihm für seine Aufgabe als Schiedsmann sicherlich dienlich sein wird. Bürgermeister Reiner Pirrung gratulierte Matheis ganz herzlich zu seiner Ernennung und wünschte ihm eine glückliche Hand und viel Erfolg bei der künftigen Schiedsmannstätigkeit.

Telefonisch ist Schiedsmann Horst Matheis unter der Telefonnummer (0 68 21) 7 06 45 erreichbar. Die Terminvergabe erfolgt nach vorheriger Vereinbarung.